Paartherapie

Ich unterstütze Sie dabei, anders miteinander zu sprechen als sonst – z.B. verständnisvoller, langsamer, ehrlicher – und sich dadurch als Paar weiterzuentwickeln und Ihre selbst gesetzten Ziele zu erreichen. 

In welchen Situationen kann Paartherapie hilfreich sein?

Sie haben als Paar weniger Zeit oder mehr Belastungen als früher und bemerken, dass Ihre Beziehung darunter leidet. Sie wünschen sich, neben der Bewältigung des Alltags positive Beziehungserlebnisse miteinander zu haben und eine gute Verbindung miteinander zu spüren.

Created with Sketch.

Besonders Eltern von Kleinkindern geht es häufig so - Sie sind damit nicht alleine.

Sie haben wiederkehrende Konflikte und das Gefühl, dass Sie alleine nicht weiterkommen. Sie wünschen sich mehr Verständnis füreinander oder tragfähige Lösungen für Ihre Konflikte. 

Created with Sketch.

Häufige Konfliktthemen sind z.B.: Verteilung von Aufgaben, Umgang mit Geld, Themen rund um Sexualität, Lebensentscheidungen (z.B. Kinderwunsch, Umzug, …)

Für eine*n oder beide steht das Thema Trennung im Raum. Sie wollen gemeinsam herausfinden, was sich ändern müsste, damit beide die Beziehung mit Überzeugung weiterführen wollen oder können. 

Created with Sketch.

Oder Sie wollen in einem sicheren Rahmen die Modalitäten einer Trennung besprechen. 

Es geht Ihnen gut zusammen und Sie wollen, dass das so bleibt. Daher wünschen Sie sich eine "präventive" Paartherapie.

Created with Sketch.

In diesem Rahmen können Sie z.B. neue Formen der Kommunikation ausprobieren oder bestehende Gemeinsamkeiten stärken.


Wie läuft eine Paartherapie ab?

  • Ich empfehle die Therapie persönlich und vor Ort in Reutlingen durchzuführen, biete in Ausnahmefällen aber auch Online-Therapie an. 
  • Ich gebe Ihnen keine Ratschläge und ergreife keine Partei, sondern unterstütze Sie dabei, Ihre eigenen Lösungen zu entwickeln und auszuprobieren. 
  • Es gibt keine festgelegte Sitzungszahl, sondern wir entscheiden im Verlauf gemeinsam, ob weitere Sitzungen nötig sind. 
  • Neben dem klassischen Therapiegespräch arbeite ich gerne mit Stift und Papier und auch mit Methoden, die auf Bewegung oder Kreativität aufbauen. Wir finden gemeinsam einen passenden Modus. 

Der erste Schritt zur Lösung ist die Vereinbarung eines unverbindlichen Erstgesprächs: